Abschluss-Spiel unserer Männer im Thüringen Pokal 2018/2019

Achtung!!!!!

Zum Abschluss-Spiel unserer Männer im Thüringenpokal möchten wir allen die Lust haben die Teilnahme ermöglichen, wir planen einen Bus (50 Sitzplätze) zu mieten, um zusammen nach Erfurt zu fahren!!!! Bitte melden, wer mit wie vielen Leuten mitfahren möchte....
Das Angebot gilt für alle, nicht nur für Vereinsmitglieder!
(Kosten für die Mitfahrt: pro Person ca. 10 €)
Bei Interesse bitte meldet per Mail melden:
Mail: info@eishockey-son.de







Sonni-Cup 2019 !!!!

Wer hat an der Uhr gedreht....???? 

Die aktuelle Saison geht schon wieder zu Ende...Die Kids des EHV feiern ihren Saisonschluss natürlich mit einem Turnier. Als Gegner haben wir uns Gäste aus Bad Kissingen, Würzburg und Berlin eingeladen....

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen - der Eintritt ist frei!!!! 



auf Tour ....Girlsturnier Mannheim

Hockey-Liebe zählt keine Kilometer...schon gar nicht bei den Girls. Für ein reines Mädchen-Turnier muss man schon mal weite Wege in Kauf nehmen....und so ging es am Wochenende nach Mannheim zu den Mad Dogs.



Alljährlich wird dort in einer Nebenhalle der SAP-Arena ein Turnier nur für die weiblichen Hockey Cracks veranstaltet. Letztes Jahr nahm der EHV bereits mit 5 Mädchen teil, in diesem Jahr fuhren 7 Mädchen nach Mannheim. In verschiedenen Teams spielten sie dann auch gegeneinander. Siege werden natürlich auch gefeiert aber eigentlich geht es bei diesem Turnier darum Spielerfahrung zu sammeln. Die Mädchen bestritten jeweils 5 Spiele und hatten zwischendurch auch Gelegenheit den Adler Mannheim beim Training zuzusehen. Der lange Hockeytag der für die meisten bereits 3.00 Uhr Nachts begann, endete mit der Siegerehrung 19.00 Uhr und der Heimfahrt zurück nach Thüringen. Aber alle Girls waren stolz und glücklich, haben viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, alte Freunde getroffen und neue gefunden -  wir freuen uns schon auf's nächste Jahr - Danke Mad Dogs Mannheim !!!!









Ein Hockey-Girl kommt selten allein....

Zum 2. Wintercamp von GirlsEishockey und dem EHV Sonneberg konnten wir über 40 Mädchen in unserer kleinen Stadt begrüßen. Alle Betten waren voll und spätestens am Samstag auf dem Weg zur Turnhalle merkten auch die Sonneberger, dass sich in ihrer Stadt an diesem Wochenende ziemlich viele Hockey-Mädchen treffen, denn Anwohner und Autofahrer wurden fröhlich winkend gegrüßt.


4 Trainingseinheiten am Samstag, 2 On-Ice und 2 Off-Ice forderten die Mädchen schon am ersten Tag. Wie versprochen stand Power-Skating bei den Eis-Einheiten im Vordergrund. Trainer Daniel Marecek aus Ostrava verstärkte hierfür das Trainerteam um Rainer Knöppel (EHV-Sonneberg). Neben dem Training in der Eishalle lag der Schwerpunkt bei diesem Camp auch auf dem Hallentraining, um Bewegungskoordination, Körperspannung, Kraft und Beweglichkeit zu trainieren. Hierfür unterstützte uns der Volleyball-Verein und der Leichtathletik-Verein der Stadt Sonneberg und eine Trainerin für Rhythmische Sportgymnastik aus Ostrava.

Am Ende des ersten Tages waren alle ordentlich müde, aber rechtzeitig zur Pool-Party im Sonnebad haben die Girls nochmal alle Kräfte mobilisiert und hatten mit Rutsche, Musik und Schaumkanone richtig viel Spaß.

Tag 2 begann wieder mit 90 Minuten auf dem Eis, gefolgt von einer Trainingseinheit in der Turnhalle.

Der Höhepunkt des Camps war allerdings das letzte Eistraining, hierfür konnten wir Erich Kühnhackl aus Landshut auf dem Eis begrüßen. Er trainierte gemeinsam mit unserem Team die Mädchen und hatte dabei sichtlich Spaß. Am Ende des Trainings ließ es sich die Hockey-Legende nicht nehmen, kleine Geschenke an die besten Mädchen im Camp zu überreichen. Der Hauptpreis war ein signiertes Original-Trikot von seinem Sohn Tom. Und natürlich stand unser Überraschungsgast geduldig für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Kühnhackl mit seinem Kommen, die Mädchen für 2 Tage harte Abreit belohnt hat und sind uns sicher, dass Kinder , Eltern und Trainer diesen Moment als Motivation mit nach Hause nehmen.
Hierfür nochmal vielen, vielen, vielen Dank an Herrn Kühnhackl und seine Stiftung!!!!!!

Wir hoffen die Mädchen haben das Wochenende ebenso genossen wie wir und sind auch alle wieder gut zu Hause angekommen....

Dankeschön an alle Eltern, Kinder, Trainer und Helfer, an das Hotel Spielzeughotel, an das Sonnebad und den Volleyball-Verein, den Leichtathletik-Verein und an den Bürgermeister der Stadt Sonneberg, der die Schirmherrschaft für das Camp übernommen hat...


Pizza essen am Freitag


Es geht endlich los!


Begrüßung mit dem 2. Bürgermeister der Stadt Sonneberg








Hallentraining.....






zurück zur Halle...manche auch im Huckepack... 













Poolparty :D




Letzte Trainingseinheit mit Erich Kühnhackl








Sieger im Thüringen Pokal 2018/19



Gemeinsam mit den Mammuts vom ESC Erfurt gelang den Jungs vom EHV Sonneberg in ihrer ersten Saison der Sieg in der Landesliga Eishockey Thüringen. Bereits nach dem vorletzten Spiel am heutigen Sonntag gegen Halle konnte die Mannschaft mit einem 9:1 den Pokalsieg perfekt machen. 
Glückwünsch an unsere Jungs !!!!!!



All-Age-Game Sonneberg geg. Würzburg

Sonntag früh um 6.00 ….. geht's auf zum Hockey - ganz klar ;) 


Unser All-Age-Game in Würzburg am 24.02. holte Eltern und Kids sehr früh aus dem Bett. Schon 9.00 Uhr standen alle voll motiviert vor der tollen Kulissen einer alten Festungsmauer auf dem Eis. Die offene Eisfläche und der strahlende Sonnenschein entschädigte schon mal alle für den doch frühen Start am Sonntag Morgen. Gespielt wurde nach unserem All-Age-Modus mit Kids von U8 bis U14, zweimal 20 Minuten Kleinfeld und einmal 20 Minuten Großfeld. Obwohl unsere Reihen alle einen Kopf kleiner waren als die der Gegner, viel bereits nach einer Minute das erste Tor für Sonneberg. Die Kids kämpften überragend und wurden mit zahlreichen Treffern belohnt. Würzburg war allerdings ein starker Gegner und holte immer wieder auf. Letztlich endete das Spiel 5:5 , verdient für beide Mannschaften. Bei Würstchen und warmen Tee konnten alle den Morgen ausklingen lassen.

Traumkulisse und Sonnenschein






Ein Dankeschön an das Mercedes-Autohaus Max Schultz für den Kleinbus, der unsere Kids immer sicher ans Ziel bringt!!!!!



Starke Partner für coole Kid's - Everything for Hockey




Eishockey, ein Sport der Superlative: extrem hohes Tempo, anspruchsvolle Technik, aufwendige Ausrüstung, ausgetragen auf einem 30m breiten und 60m langem Eisoval. Weltweit gibt es derzeit laut IIHF (Internationale Eishockey-Föderation) etwa 1,55 Millionen aktive Spieler, 30 davon gehören zum EHV Sonneberg. Hier hat sich vor eineinhalb Jahren ein Grüppchen von Enthusiasten zusammengefunden, um einen Eishockey-Verein zu gründen. Die 'Ice-Riders' vom EHV sind vor wenigen Tagen bereits in ihre zweite Saison gestartet und was mutig mit 9 Kindern und 3 Trainern begann, hat sich zu einem Verein mit ca. 50 Mitgliedern gemausert. 3-mal pro Woche trainieren Aktive zwischen 4 und 40 Jahren auf dem Eis.
Am 20. Oktober gab es nun ein besonderes Highlight für die Hockey-Cracks. Erstmals präsentierten sich die Spieler im eigenen Mannschafts-Trikot. Zu diesem Anlass waren die zahlreichen Sponsoren, die maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des kleinen Vereins beigetragen haben, in die Eishalle Sonneberg geladen. Hier konnten sie bei einer Trainingseinheit und einem kleinen Hockeyspiel die sportlichen Fortschritte der Spieler bewundern. Ein besonderer Moment für Verein und Förderer, denn nur durch gemeinsame Anstrengungen konnten die vielen kleinen Erfolge der letzten Monate erreicht werden. Hockey ist nicht nur aufregend, sondern auch sehr aufwendig. Kosten für Eiszeiten, kostspielige Ausrüstungsgegenstände und weite Wege zu Spielen und Turnieren gilt es zu bewältigen. Die finanzielle Unterstützung durch das Sonnebad Sonneberg, die Brauerei Schwarzbach, die Apotheke am Straufhain aus Streufdorf, der Buchhandlung am Markt aus Hildburghausen, der Wohnungsbau GmbH Sonneberg und der BVI Sicherheitstechnik Sonneberg, ist es zu verdanken, dass die hohen Kosten für Training und Turniere aufgebracht werden können. Die Sparkasse Sonneberg unterstützt den Verein bei der Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen und Trikots. Für die Anfahrten zu den Wettkämpfen, die auch schon mal bis nach Mannheim führen, stellt das Mercedes-Autohaus Max Schulz regelmäßig Fahrzeuge zur Verfügung und kommt für anfallende Sprit-Kosten auf. Die beiden neuen Tore sind ein Sponsoring der Eishockey-Legende Erich Kühnhackl.
Obwohl Eishockey in Sonneberg noch ganz am Anfang steht und die 30 Aktiven lange nicht ausreichen um altersklassengerechte Mannschaften aufzustellen, kann der kleine Verein schon einige Erfolge präsentieren. So war die Altersklasse U13 im September bereits zum zweitem Mal zu einem Turnier in Mitterteich zu Gast. Die Mädchen der U9, U13 und U15 spielen regelmäßig bei Turnieren des überregional agierenden Vereins GirlsEishockey.de mit und waren mit Xenia und Marie bei internationalen Wettkämpfen in Weiden, Straßbourg und Chamonix vertreten. Seit dieser Saison spielen nun auch erstmalig mit den Spielern des EHV, Sonneberger Männer im offiziellen Thüringen Pokal um die Landesmeisterschaft im Eishockey mit. Gemeinsam mit den Mammuts des EHC Erfurt bilden die Sonneberg eine bisher sehr erfolgreiche Spielgemeinschaft, die in 3 Spielen bereits zwei deutliche Siege erkämpft hat. Aber das alles soll nur ein Anfang, klares Ziel des EHV sind eigene spielfähige Mannschaften im Kinder, Jugend und Seniorenbereich. Hierfür wird noch Verstärkung gesucht. Jeder ab 4 Jahren ist eingeladen Eishockey auszuprobieren und mitzumachen.